Siemens iQ700 Backofen HB674GBS1 Edelstahl – Produktbeschreibung

Siemens-iQ700-Backofen-Test

Siemens-iQ700-Backofen

Siemens iQ700 Backofen

„Guter Backofen mit vielen Funktionen“

bei Amazon ansehen

Siemens iQ700 Backofen Test: Siemens hat mit dem Backofen iQ700 HB674GBS1 Edelstahl einen selbstreinigenden Backofen auf den Markt gebracht. Da er außerdem mit der Energieffizienzklasse A+ und einer Schnellaufheizung beworben wird, ist er bei vielen Backofen Tests genauer unter die Lupe genommen worden.

Siemens iQ700 Backofen Test Vergleich: Produktdetails

Der 595 x 595 x 548 mm große Siemens iQ700 Backofen aus Edelstahl ist ausgestattet mit 13 verschiedenen Beheizungsarten. Diese sind im Einzelnen:

  • Großflächengrill: Für die Zubereitung von Grillgut bei vollständiger Ausnutzung des Grillkörpers
  • Kleinflächengrill: Für die Zubereitung von kleineren Mengen Grillgut. Lediglich der mittlere Bereich des Grills wird erhitzt.
  • 4D-Heißluft: Zum Backen oder Braten auf mehreren Ebenen wird die Hitze durch einen Ventilator im gesamten Garraum verteilt. Temperatur:  Maximal  275°C
  • Ober-/Unterhitze: Gleichmäßige Hitze von oben und unten. Temperatur: Maximal 300°C
  • Heißluft eco: ohne Vorheitzen werden Speisen schonend gegart. Temperatur: Maximal 275°C
  • Ober-/Unterhitze eco: Zum schonenden Garen auf einer Ebene. Maximal 300°C
  • Umluftgrillen: Zum Braten von Geflügel und größeren Fleischstücken. Grill und Umluftventilator wechseln sich ab. Temperatur: Maximal 300°C
  • Pizzastufe: Die Temperatur kommt ausschließlich vom unteren Heizkörper und vom Ringheizkörper in der Rückwand. Temperatur: Maximal 275°C
  • Sanftgaren: Bei geringer Temperatur von oben und unten wird das Gericht langsam gegart. Temperatur: Maximal 120°C
  • Unterhitze: Zum Garen im Wasserbad und zum Nachbacken kommt die Hitze von unten. Temperatur: Maximal 250°C
  • Warmhalten: Zum Warmhalten von Speisen. Temperatur: Maximal 100°C
  • Geschirr-Vorwärmen: Um Speisen länger warm zu halten, kann das Geschirr vorgewärmt werden. Temperatur: Maximal 70°C
  • cool-start Funktion: Für die schnelle Zubereitung von Tiefkühlprodukten wird die Zieltemperatur in wenigen Sekunden erreicht. Temperatur: Maximal 275°C

Siemens iQ700 Backofen Test: Bedienung des Siemens Backofens

Bedient wird der Siemens Backofen IQ700 über einen Drehknopf in der Mitte der Vorderseite. Über ihn lassen sich die in einem Display angezeigte Temperatur und Heizart verstellen. Touchfelder links und rechts neben dem Display navigieren zum jeweils gewünschten Menüpunkt. Der jeweils aktuelle Menüpunkt hebt sich farblich vom restlichen Display ab.

Über Tasten am linken und rechten Rand des Bedienungsfelds kann das Gerät eingeschaltet werden und das Startmenü ausgewählt werden. Außerdem kann über sie die Kindersicherung aktiviert werden, die Zeiteinstellung vorgenommen werden und die Schnellaufheizung gestartet werden. Zuletzt wird über die Tasten der Backvorgang gestartet und, wenn erforderlich, vorzeitig gestoppt.

Gut zu wissen: Der Backofen ist außerdem mit einer Selbstreinigungsfunktion ausgestattet. Dabei wird der Innenraum kurzzeitig hocherhitzt. Dies soll sämtliche Essensreste in Asche verwandeln, die dann mit einem Tuch aufgenommen werden kann.

Design des Siemens iQ700 Backofens

Der Siemens iQ700 Backofen besteht größtenteils aus gebürstetem Edelstahl. Das TFT-Touchdisplay befindet sich am oberen Rand, zentral gelegen auf einem anthrazitfarbenen Hintergrund. Die Backofentür aus Glas ist hitzeisoliert verbaut. Sie wärmt sich laut Hersteller auf maximal 30°C auf. Durch ihre Transparenz kann der Garvorgang kontinuierlich von außen überwacht werden. Sie wird von einem anthrazitfarbenen Rahmen eingerahmt.

Ausmaße des Siemens Backofens

Der Backofen hat Ausmaße von 595 x 595 x 548 mm und ein Garraumvolumen von 71 l. Durch die nach unten aufklappbare Tür kann der Ofen auch in Eckpositionen angebracht werden.

Lieferumfang

Siemens liefert mit dem Backofen weiteres Zuberhör mit. Im Einzelnen sind das ein emailliertes Backbleck, ein Kombirost und eine Universalpfanne. Weiteres Zubehör kann über den Hersteller bezogen werden.

Vorteile

  • Reinigungsfunktion
  • umfangreiche Programmauswahl
  • Kindersicherung
Fazit

Der Siemens Backofen iQ700 HB674GBS1 ist für rund 1.400 € im Fachgeschäft oder direkt über den Hersteller zu haben. Online liegt der Preis meist um die 700 Euro, was einer satten Ersparnis entspricht. Seine verschiedenen Garfunktionen hinterlassen einen positiven Eindruck. Auch die Bedienung erscheint intuitiv und aufgeräumt. Durch die zusätzliche automatische Reinigungsfunktion kann der Backofen trotz des relativ hohen Preises weitere Pluspunkte sammeln. Für alle, die ein wenig zusätzlichen Komfort genießen möchten, ist der Backofen von Siemens sicherlich eine Alternative. Ein Siemens iQ700 Backofen Test kann dabei helfen das richtige Modell für Ihre Küche zu finden.

Siemens-iQ700-Backofen-Test

Siemens-iQ700-Backofen

Siemens iQ700 Backofen

„Guter Backofen mit vielen Funktionen“

bei Amazon ansehen
Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. und ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Die Preisangaben werden regelmäßig aktualisiert. Es kann allerdings Abweichungen geben. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.