Bosch Backofen Test Vergleich – Herstellerinfos

Bosch Backofen Test  Vergleich: Der Hersteller Bosch ist eine der bekanntesten Marken für die Herstellung von Einbaubacköfen und -herden und in vielen Backofen Tests im Internet dabei. Grund genug um die wesentlichen Merkmale und Besonderheiten der Produktlinien etwas genauer zu betrachten. Dieser Artikel soll eine Übersicht über die Eigenschaften der Produkte von Bosch liefern.

Bosch Backofen, Einbauherd und Einbaubacköfen Unterschiede

Zuerst muss einmal der Unterschied zwischen Einbauherd und Einbaubackofen in Bezug auf die Produktlinien von Bosch definiert werden:

Einbauherde bestehen aus einem Backofen im Unterbau und Herdplatten, sie können also zum Backen und Kochen gleichzeitig verwendet werden.
Einbaubacköfen haben keine integrierten Herdplatten, sie dienen nur zum Backen und Dämpfen von Speisen. Dafür können sie unabhängig von der Herdplatte in Hoch- und Unterschränken eingebaut werden.

Bosch Backofen Test: Details zu den einzelnen Produktlinien

Einbaubacköfen

Die Einbaubacköfen von Bosch erscheinen in drei verschiedenen Varianten. Es gibt sie als herkömmliche Backöfen, als Backöfen mit zusätzlicher Mikrowellenfunktion oder als Dampfbacköfen.

Dampfbacköfen besitzen die Eigenschaft, dass beim Backen Wasserdampf in den Backofen eingelassen wird. Laut Hersteller sorgt diese Form der Zubereitung dafür, dass die zubereiteten Speisen außen knusprig und innen saftig gegart werden.

Bei den Backöfen mit Mikrowellenfunktion kann das Gerät auch zum Aufwärmen oder Auftauen von Speisen verwendet werden. Eine weiter Besonderheit ist die Hydro-Backfunktion. Unabhängig von der Bauweise wird dabei die Feuchtigkeit der Backware im Ofen gehalten. Hierbei soll ein Austrocknen der Backwaren verhindert werden. Ein Backsensor überprüft den Backvorgang und regelt bei Bedarf den Backvorgang. Die aktuellen Einstellungen können zusätzlich über ein TFT-Display überprüft werden.

Um die Backbleche in den Ofen zu legen oder aus dem Ofen heraus zu holen, sind alle Modelle mit einem Teleskopauszug ausgestattet.

Die neuesten Geräte in einem Bosch Backofen Test haben neben den herkömmlichen Funktionen eine Pyrolyse-Selbstreinigung.  Dabei wird nach Bedarf der Backofen kurzzeitig auf bis zu 480°C erhitzt. Speisereste zerfallen dabei zu Asche und können weggewischt werden. Weiterhin sind alle Backöfen mit einer Sicherheitstür ausgestattet. Diese heizt sich laut Angabe des Herstellers auf maximal 40°C auf.

Die neuen Bosch Backöfen entsprechen laut Hersteller modernen Umweltstandards. Sie werden aussschließlich mit Energieeffizienzklasse A hergestellt. Verschiedene Eco-Programme können bei Bedarf angewählt werden um so den Stromverbrauch zu reduzieren.
Einbauherde

Bosch Einbauherde verfügen über Induktionsherdplatten, die bei den neueren Modellen zu einer flexiblen Induktionsherdplatte ausgebaut wurden. Hierbei können mehrere Kochzonen zusammengelegt werden, um auch größere Töpfe auf dem Herd erhitzen zu können.

Weiterhin besitzen im Bosch Backofen Test die neueren Modelle die Möglichkeit, bis zu 68 voreingestellte Automatikprogramme zu bedienen. Je nach Gericht soll dadurch eine genaue Zubereitung möglich sein.  Die Temperatur kann dabei stufenlos zwischen 30°C und 300°C verstellt werden. Auch bei den Einbauherden können die aktuellen Einstellungen über ein TFT-Display überprüft werden.

Für weiteren Komfort soll eine Anti-Schmutz-Schicht sorgen. Laut Hersteller Bosch absorbiert sie Fette und sorgt somit für eine schnelle Reinigung.

Bedient werden die Einbauherde über versenkbare Drehknöpfe. Sie befinden sich an der Vorderseite des Herdes. Die Türen werden mit zwei verschiedenen Techniken hergestellt. Die neueren Modelle besitzen vorwiegend einen ausziehbaren Rost, während bei den älteren Modellen in der Regel eine Klapptür verwendet wird.

Bosch Serie 8 Backofen kurz vorgestellt (YouTube-Video)

Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. und ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Die Preisangaben werden regelmäßig aktualisiert. Es kann allerdings Abweichungen geben. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.